Bausch + Lomb:
Ihr Komplettanbieter in der Augenchirurgie

Das Unternehmen Bausch + Lomb hat sich als Komplettanbieter ophthalmologischer Produkte der ständigen Verbesserung des Sehvermögens und damit der Verbesserung der Lebensqualität betroffener ­Patienten verpflichtet. Dazu bietet Bausch + Lomb hochwertige Produkte für die Kataraktchirurgie, Eingriffe im Hinterabschnitt sowie für refraktive Behandlungen.

 

Highlights in der Produktpalette:

  • enVista® / enVista® TORIC
    Hydrophobe Intraokularlinse aus nachweislich glisteningfreiem Material mit herausragender Rotationsstabilität
  • EyeCee One®/EyeCee One® CRYSTAL
    Vorgeladene hydrophobe Intraokularlinse, wahlweise mit Blaulichtfilter
  • FineVision® / FineVision® Toric
    Trifokale, diffraktive Intraokularlinse mit Blaulichtfilter, wahlweise torisch
  • Stellaris Elite™ Plattform
    Mikrochirurgiesystem für Eingriffe im Vorder- und Hinterabschnitt, mit integriertem Laser; als kominiertes oder anteriores Gerät erhältlich

 

enVista™ / enVista™ Toric

Die leistungsfähigen IOL aus hydrophobem Acryl, die das ­Advanced Optics Design mit einem hydrophoben Acrylmaterial der nächsten Generation kombinieren. Das Material ist vor der Implantation ins Gleichgewicht hydriert, wodurch die Oberfläche im Auge beständig ist und keinen signifikanten Veränderungen unterliegt.

  • Nachweislich glisteningfreies Material (FDA approved)
  • Herausragende Rotationsstabilität durch besonderes Haptik­design
  • Asphärisch, aberrationsneutrales Optikdesign für mehr Kontrast und Schärfentiefe
  • 2.2 mm Inzision für sichere und einfache Implantation
  • Minimierte PCO durch 360° scharfe Kante & Stufe am Optik-Haptik-Übergang

 

EyeCee® One / EyeCee® One CRYSTAL

Bei der EyeCee® One handelt es sich um eine hydrophobe IOL-Plattform, die vorgeladen mit und ohne Blaulichtfilter zur Verfügung steht. Beide Linsen sind geeignet für eine Implantation durch eine 2,2 mm Inzision. Die Linsen werden vorgela­den in einem sehr einfach zu verwendenden Injektor geliefert. Die Vermeidung des manuellen Kontakts mit der Linse gewährleistet somit eine perfekte Asepsis und ermöglicht eine reproduzierbare Linsenimplantation.

  • Preloaded IOL
  • UV- und ggf. Blaulichtfilter
  • Asphärisches, aberrationskorrigierendes (-0,14 μ SA) Optikdesign
  • 2,2 mm Inzision

 

FineVision® / FineVision® Toric

Die durch Bausch + Lomb vertriebene trifokale, diffraktive ­FineVision kombiniert zwei diffraktive Strukturen und ist zudem als torische Variante erhältlich. Sie verfügt über eine Addition von 1,75 dpt für den Intermediärvisus sowie eine Addition für den Nahvisus von 3,50 dpt. Der Lichtenergieverlust liegt im Gegensatz zu anderen diffraktiven Linsen bei nur 14%. Darüber hinaus ist die FineVision® mit einem Blaulichtfilter mit ausge­glichener Photoprotektion bei reduzierter Tönungsintensität ausgestattet. Das doppelte C-Loop Haptikdesign sorgt zudem für außergewöhnliche Rotationsstabilität.

  • Trifokale, diffraktive, hydrophile bzw. hydrophobe IOL mit Fernvisus-Dominanz
  • Erhöhte Lichtenergienutzung für verbesserten Intermediär­visus bei gleichbleibend guten Ergebnissen im Nah- und Fernbereich
  • UV- und Blaulichtfilter

 

Stellaris Elite™ - kombiniert

Die kombinierte Mikrochirurgieplattform ist optimal für eine Umgebung mit vielfältigen Eingriffen geeignet und besitzt die Kapazitäten, um nicht nur auf aktuelle sondern auch auf zukünftige Praxisbedürfnisse einzugehen:

  • Vielseitige Vitrektomieoptionen: Stellaris EliteTM passt sich einer Vielzahl an Operationstechniken an - von 20G bis 27G, von 7.500 cpm bis hin zu 15.000 cpm. Exklusive Erweiterungsfähigkeit auf ­VITESSE™, der patentierten Technologie zur Glaskörperverflüssigung.
  • Umfassende Möglichkeiten der Visualisierung: Stellaris Elite™ bietet zahlreiche Kombinationen von Lichtquellen, Lichleitern und Lichtfiltertechnologien.
  • Vollständiges Portfolio an high-performance Lasersonden.
  • Elite Kataraktentfernung: Durch automatische Reaktion auf intraoperativ schwankende Faktoren ermöglicht Ihnen Stellaris Elite™ sich voll und ganz auf die Operation zu konzentrieren und nicht auf das System.

Die flexible Ausrichtung des Stellaris Elite™ Systems wird durch ein breites Portfolio an passendem Zubehör unterstützt.

  • Effizientes Lasern, z.B. mit der patentierten Lasersonde ­Directional™ II, welche die Vorteile von geraden und gebogenen Lasersonden in sich vereint. Je nach Bedarf lässt sie sich zu einer geraden oder einer bis zu 85° gebogenen Sonde verwandeln. Somit wird stets ein schonendes Eindringen in das Auge gewährleistet als auch die Behandlung der Peripherie ermöglicht.
  • Flexible Illumination mit dem einhändig steuerbaren ­Chandelier. Die Feineinstellung der Lichtmenge im Auge erfolgt per Schiebe­regler, ohne dass Konfigurationen an der Maschine geändert werden müssen. Die distale 90° Kurve und der konisch abgerundete Schaft sorgen für eine erleichterte und sichere Platzierung.

 

Stellaris Elite™ - anterior

In Ergänzung zu dem kombinierten Mikrochirurgiesystem beeinhaltet die Stellaris Elite™ Plattform auch eine Maschine speziell für den Vorderabschnitt. Dieses Gerät zeichnet sich insbesondere durch eine hervorragende Vorderkammerstabilität und eine hocheffiziente Linsenentfernung aus. Maßgeblich dafür sind die integrierten Funktionen Adaptive Fluidics™ sowie das Attune® Energiemanagementsystem des ergonomischen Phakohandstückes. Optimale Kontrolle während des gesamten Eingriffes wird zudem durch das kabellose dual-lineare Fußpedal gewährleistet.

 

TENEO 317 Modell 2

Dieser Excimer Laser ist die perfekte Mischung aus mo­dernster Technik, ergonomischem Design und intuitiver ­Nutzung. Das intelligente 45°-Design des Laserstrahlarms sorgt zudem für konkurrenzlose Kompaktheit, einzig­artige Optik und außergewöhnlichen Komfort. Das um 360° schwenkbare Mikro­skop mit drei Achsen bietet mehr Ausrichtungsmöglichkeiten als jedes andere Produkt für refraktive Laser­chirurgie. Durch die besondere Soft-Spot Technologie zeichnet sich der TENEO 317 ­Modell 2 durch eine fast homogene Energieverteilung aus. Die dadurch präzisere Kalkulation des Hornhautabtrags ermöglicht die Behandlung mit besonders geringer Pulsenergie.

Ein intuitives Workflow-Konzept mit 24‘‘ Touchscreen führt den Anwender in wenigen Schritten durch die Behandlung. Zudem lassen sich alle manuellen Bedienelemente auch über die Software am Benutzerbildschirm anwählen.

Der 1.740 Hz Highspeed-Eyetracker mit Iriserkennung verfolgt das sich bewegende Auge entlang der Raumachsen und bewirkt eine entsprechende Neupositionierung jedes einzelnen Laserspots.

 

VICTUS®

Die erste Femtosekundenlaser Plattform, die ­sowohl in der Kataraktchirurgie als auch für refraktive und therapeutische Behandlungen einsetzbar ist. Das kontraststarke Echtzeit 2S-OCT und das justier­bare Vakuum ermöglichen noch mehr Präzision und volle Kontrolle während der gesamten Prozedur. Die einzig­artige Kombination von Suction Ring, ­gekrümmtem Patienten Interface
und intelligenter Druckkontrolle erlaubt ein sicheres Andocken und Zentrieren des Auges. Hohe Pulsraten (bis 160 kHz) garantieren kurze Behandlungszeiten und erhöhen damit den Patientenkomfort.

  • Ein System für alle Anwendungen: Katarakt, Refraktiv, Therapeutisch
  • Kontraststarkes Echtzeit 2S-OCT
  • Gekrümmtes Patienten-Interface mit intelligenten Drucksensoren
  • Spitzentechnologie aus Deutschland

 

Das Komplettangebot für die Augenchirurgie umfasst außerdem:

 

Viskoelastika

Verschiedene kohäsive und dispersive Viskoelastika aus Hyaluronsäure (Eyefill® S.C., Eyefill® C., Eyefill® M.B., Eyefill® D.C., ­Amvisc® und Amvisc® Plus) sowie aus Hydroxypropylmethylzellulose ­(Eyefill® H.D. und OcuCoat®).

 

Instrumente

„Storz® Ophthalmics“ steht für Tradition und Marken­qualität einer umfassenden Auswahl an Einweg- und Mehrweginstrumenten und bietet einen zuverlässigen Reparatur­service.

Unter www.storzeye.de erreichen Sie den praktischen Online-Konfigurator, über den Sie individuelle „Per Procedure Trays“ nach eigenen Bedürfnissen zusammenstellen können.

Ein echtes Highlight für Eingriffe im Hinterabschnitt ist die Pinnacle 360°TM Produktlinie, welche sich durch ergonomisches Design, optimalen Zugang zur Retina sowie vollflächig farbcodierte Handgriffe auszeichnet.

 

Balanced Salt Solution

Die Spüllösung für alle ophthalmologischen Eingriffe ist in unterschiedlichen Behältern und Mengen (500 ml Glasflasche oder 500 ml bzw. 25 ml Kunststoffflasche) erhältlich.

 

Endotamponaden

Bausch + Lomb ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Hinterabschnittschirurgie. Qualitativ hochwertige Perfluorcarbone (Dk-line®, ­Okta-line®) sowie Silikonöle von unübertroffener Reinheit (Oxane® 1300, Oxane® 5700 und das „schwere“ Oxane® HD) stehen zur okularen Endotamponade bei Netzhaut­ablösungen zur Verfügung. 

 

Bausch + Lomb
Besser sehen. Besser leben.

Bausch + Lomb zählt zu den weltweit führenden pharmazeuti­schen Unternehmen in der Ophthalmologie. Neben Kontaktlinsen, Lasergeräten und chirurgischen Instrumenten umfasst das Sortiment auch Pharmazeutika. Dank der mehr als 10.000 qualifizierten Mitarbeiter, einer hauseigenen F&E-Abteilung, einem breiten Sortiment an unterschiedlichen Produkten und Darreichungsformen sowie seinem hervorragenden Ruf und seinem stets hochwertigen Serviceverhalten gegenüber Augenärzten, Optikern und Apothe­kern, gehört das Unternehmen zu den Führenden der Branche.

Trockenes Auge – für jeden das richtige Präparat

Die bekannten Präparate der Artelac®-Familie (z.B. Artelac® Splash, Artelac® Rebalance, Artelac® Nighttime Gel) wurden um ein neues innovatives Produkt erweitert.

Artelac® Complete ergänzt alle drei Schichten des Tränenfilms und sorgt so für eine optimale Benetzung der Augenoberfläche. Die enthaltenen Lipide vermindern die Verdunstung des Tränenfilms, Hyaluronsäure (0,24 %), Carbomer sowie Glycerin spenden und binden Feuchtigkeit auf der Augenoberfläche. Das Produkt ist komplett ohne Puffer und Konservierungsmittel.

Eine weitere Innovation ist der neu entwickelte MDO®-Mechanismus. Durch seitliches Zusammendrücken ermöglicht er eine einfache und sichere Handhabung. Sowohl Artelac® Splash MDO® – unsere 1. Wahl bei trockenen Augen mit 0,24% Hyalu­ronsäure – sowie Artelac® Complete MDO® stehen Ihren Patienten zur Verfügung.

Ergänzende bilanzierte Diät bei Behandlung von AMD

Einen innovativen Behandlungsansatz im Gebiet der altersbe­dingten Makuladegeneration (AMD) bietet Ocuvite® Makula. Es ist eine ergänzende bilanzierte Diät zur diätischen Behandlung von AMD und homocysteinassoziierten Durchblutungsstörungen des Auges und zielt auf die Senkung des Homocystein-Spiegels ab.

Ocuvite® Makula enthält einen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierenden, patentierten Vitaminkomplex aus B6, B12 und Folsäure. Weiterhin sind die Carotinoide Lutein und Zeaxanthin sowie wertvoller Heidelbeerextrakt enthalten.

Millionenfach bewährte und anerkannte Präparate bei Augeninfektionen und Augenentzündungen

Mit Floxal® stellt das Unternehmen seit über 16 Jahren das meist verordnete Antibiotikum der Augenheilkunde bereit.

Mit Dexagel®, verfügt Bausch + Lomb über das einzige Dexametha­sonpräparat in Gelform auf dem deutschen Ophtha-Markt.

Das am häufigsten verordnete Kortikoid Dexamethason, Dexa EDO®, wird direkt am Standort B+L Berlin hergestellt.

Abgerundet wird das Sortiment mit Lotemax®, basierend auf dem Wirkstoff Loteprednol, und Dexamytrex®, ein Dexamethason-Gentamicin-Kombinationspräparat.

Antibiotische Prophylaxe der postoperativen Endophthalmitis nach Kataraktoperation

Seit dem 01.01.2018 ist mit Ximaract® eine antibiotische Prophylaxe der postoperativen Endophthalmitis nach Katarakt­operation aus dem Bausch + Lomb Portfolio erhältlich. Der Wirkstoff ­Cefuroxim wurde bereits millionenfach intrakameral angewandt und hat seinen wissenschaftlich signifikanten Nutzen beweisen können. Ximaract® ergänzt das Bausch + Lomb Portfolio ideal und bietet eine antibio­tische Prophylaxe unabhängig von der Therapie­treue des Patienten.

Maßgeschneiderte Lösungen bei Allergien und gereizten Augen

Als Marktführer topischer Antiallergika bietet Bausch + Lomb eine Vielfalt an Darreichungsformen und Wirkstoffen. Vividrin® ectoin ist die natürliche, ganzjährige Variante für allergisch gereizte Augen und sehr gut bei Tierhaar-, Hausstaubmilben- und Schimmelpilzallergie anwendbar. Vividrin® mit dem bewährten Natriumcromoglicat lindert Heuschnupfen-Beschwerden sanft. ­Allergiebeschwerden können mit den Tabletten Cetirizin Vividrin® auch systemisch behandelt werden.

Zudem stellt Bausch + Lomb mit Berberil® N den deutschlandweiten Marktführer bei unspezifischen Bindehautentzündungen und bietet mit Vidisan® eine pflanzliche Alternative zur Linderung gereizter Augen.